General- und Nominationsversammlung der CVP Walchwil

Am Dienstag nach Pfingsten fand traditionsgemäss die Generalversammlung der CVP Walchwil statt. Der Vorstand konnte im Restaurant Pfaffenboden auf dem Walchwilerberg 36 Parteimitglieder begrüssen. Die ordentlichen Traktanden wurden zügig behandelt. Der Vorstand stellte sich ausnahmslos zur Wiederwahl. Neu in den Vorstand für den Rest der Amtsperiode gewählt wurde Frau Monika Hürlimann-Rust. Der Vorstand freut sich, dass er eine zweite Frau für die Parteiarbeit interessieren konnte.

Im Anschluss an die Generalversammlung fand die Nominationsversammlung für die Gesamterneuerungswahl vom 5. Oktober 2014 statt. Gewählt werden, Kantonsrat, Gemeinderat, Gemeindepräsident und die gemeindliche Rechnungsprüfungskommission.

„Ich bin sehr stolz, dass wir in der CVP Walchwil viele profilierte Köpfe haben und mit ihnen in den Wahlkampf steigen können. Damit ermöglichen wir der Walchwiler Bevölkerung eine Auswahl, alles andere hätte unsere Mitglieder und die Bevölkerung enttäuscht. Die CVP ist bereit in Walchwil Verantwortung zu übernehmen und sich beständig, zuverlässig und fortdauernd im Interesse der Gemeinde zu engagieren.“ sagte Parteipräsident René Dubacher.

Für den Gemeinderat wurden drei Mitglieder nominiert. Tobias Hürlimann ist seit 2001 im Gemeinderat und seit 2009 Gemeindepräsident, Stefan Hermann ist seit 2012 im Gemeinderat und für den Bereich Soziales und Gesundheit zuständig. Sie beide leisten in ihren Ressorts wichtige Arbeiten. Die gemeindliche Infrastruktur wird umsichtig ausgebaut um die zukünftigen Herausforderungen in der Entwicklung der Gemeinde meistern zu können. Mit Frau Monika Hürlimann-Rust präsentiert die CVP eine Kandidatin, die in Walchwil aufgewachsen und im Dorfleben sehr engagiert ist. Sie bringt aber auch berufliche Erfahrung mit, um im Gemeinderat konstruktiv mitarbeiten zu können. Als ehemalige Kirchenrätin ist ihr die behördliche Arbeit vertraut. Sie wird für die CVP bei den Ergänzungswahlen bis 31. Dezember 2014 sowie für die Gesamterneuerungswahlen der Legislatur 2015 – 2018 kandidieren.

Für den Kantonsrat nominiert wurde der bisherige Kantonsrat René Dubacher sowie neu Frau Lea Hürlimann. Die Partei möchte mit dieser Doppelkandidatur eine Auswahl bieten und ein klares Zeichen für ihr Interesse an der Mitarbeit der jüngeren Parteimitglieder setzen. René Dubacher ist seit 2 Jahren Parteipräsident und Mitglied der Schulkommission. Er wurde im Februar 2014 in den Kantonsrat gewählt. Frau Lea Hürlimann ist mit der CVP Walchwil seit ihrer Kindheit verbunden. Sie engagiert sich aktiv am Dorfleben, ist in Walchwil verwurzelt und freut sich darauf einen aktiven Beitrag zu leisten und sich politisch zu engagieren.

Für die Rechnungsprüfungskommission wurden die beiden bisherigen Mitglieder Andreas Zimmermann und Rolf Reinhard nominiert. Sie beide verfügen über grosse berufliche Erfahrung in der Wirtschaftsprüfung und sind als langjährige Mitglieder der RPK mit den Besonderheiten der Gemeinde vertraut.

Kategorie: Allgemein | Kommentare deaktiviert für General- und Nominationsversammlung der CVP Walchwil

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.