Nein zur Abschaffung der Wehrpflicht

Die Dienstpflicht des Schweizers fördert die Verantwortlichkeit des Bürgers gegenüber unserer Heimat. Wissen und Fähigkeit sind nicht aus Freiwilligen zu rekrutieren die sich aus Mangel an Berufschancen für den Weg in unsere Armee entscheiden. Ob arm, ob reich, ob Akademiker oder Handwerker. In der Armee gelten für alle die gleichen Regeln. Und die verbinden, zeitlebens. Der Kommandant des Zuger Bataillons 48 und spätere Bundesrat Hans Hürlimann bestand daruf: „Bi mier müend all durs glich Loch dure!“ Gerade diese Bekräftigung des Milizsystems vermittelt uns das Gefühl für Sicherheit und Zusammengehörigkeit. Wir sind in der Schweiz und setzen auf unsere eigenen, bewährten Traditionen. Was die im Ausland mit ihrer Armee machen, ist mir eigentlich egal.
Franz Hürlimann, Kantonsrat

Kategorie: Allgemein | Kommentare deaktiviert für Nein zur Abschaffung der Wehrpflicht

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.