Wahlen 2015

CVP Kanton Zug beschliesst mit zwei Listen in den Nationalratskampf zu steigen. Als Nachfolger für den zurücktretenden Ständerat Peter Bieri nominiert die CVP des Kantons Zug Regierungsrat Peter Hegglin.

120 Delegierte der CVP des Kantons Zug haben am 16. Juni 2015 im Casino Zug ihren Ständeratskandidaten nominiert. Mit grossem Applaus wurde Regierungsrat Peter Hegglin, Menzingen für die Wahlen im Herbst nominiert. Er soll den Sitz von Ständerat Peter Bieri verteidigen.

Als Nationalratskandidaten wurden Gerhard Pfister, (Nationalrat) Oberägeri, sowie Monika Barmet-Schelbert (Kantonsrätin / Vizepräsidentin CVP Kanton Zug), Menzingen und Andreas Hausheer (Kantonsrat / Fraktionschef), Steinhausen auf die Liste gesetzt.

Als zweite Liste konnte Parteipräsident Martin Pfister die Liste der Jungen CVP Kanton Zug vorstellen. Durch die Junge CVP Kanton Zug wurden nominiert: Anna Bieri, Hünenberg; Christoph Iten und Corina Kremmel, beide aus der Stadt Zug.

Mit Finanzdirektor Peter Hegglin und den beiden sehr attraktiven Nationalratslisten will die CVP des Kantons Zug ihre Sitze im Stände- und Nationalrat verteidigen.

Kategorie: Allgemein | Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.